10 Warnsignale, an denen du erkennst, dass du zu viele Bücher hast

1. Du weißt, dass du zu viele Bücher hast, wenn du sie alphabetisch ordnen willst und den ersten Raum für »Aachen« einrichtest.
2. Du weißt, dass du zu viele Bücher hast, wenn du, um den Überblick zu behalten,  einen Amazon-Lagerhallen-Roboter bestellst.
3. Du weißt, dass du zu viele Bücher hast, wenn du Heiligabend bei der Bescherung sagst: »Hab´ ich schon, hab´ ich schon, hab´ ich schon, oh, ein Paar Socken!«
4. Du weißt, dass du zu viele Bücher hast, wenn dein Buchhändler neben deiner Wohnung eine Zweigfiliale eröffnet.
5. Du weißt, dass du zu viele Bücher hast, wenn du das Fernsehprogramm nicht nur für doof erklärst, sondern auch tatsächlich nicht mehr einschaltest.
6. Du weißt, dass du zu viele Bücher hast, wenn deine Kinder flüssig lesen können.
7. Du weißt, dass du zu viele Bücher hast, wenn du denkst, du könntest mal wieder unter die Leute gehen und feststellen musst, dass der Raum keine Tür mehr hat.
8. Du weißt, dass du zu viele Bücher hast, wenn dir auffällt, wie viele Rechtschreibfehler andere Leute machen.
9. Du weißt, dass du zu viele Bücher hast, wenn sich zwischen deinen Bücherstapeln ein Minotaurus ansiedelt.
10. Du weißt, dass du zu viele Bücher hast, wenn du zur Wohnung unter dir gehst, um den Nachbarn zu fragen, ob sich die Decke durchbiegt, dabei aber feststellst, dass es keine Wohnung unter dir mehr gibt.

Noch mehr davon? Buch- und Filmliebhaber kommen in diesem eBook mit den besten Hinweisen nun voll auf ihre Kosten:

200 Hinweise für schlau

0,99 €

Mit Freunden teilen:

Über zukünftige Artikel informiert werden:


Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Katrin (Montag, 04 August 2014 19:16)

    Man kann doch gar nicht genug Bücher haben :-)

  • #2

    Christine (Montag, 11 August 2014 17:55)

    Haha,ich kann mich noch gut an meine Wohnungssuche erinnern.....Bad zu klein,egal. Kueche zu klein,egal.....nicht genug Platz fuer Buecherregale.....vergiss die Wohnung.

  • #3

    TaSa (Mittwoch, 27 August 2014 19:01)

    Oh man, bei mir trifft alles zu :D Meine Wohnung besteht aus Büchern! Genial ;)

    PS: Den Minotaurus hab ich Günther genannt ;)

  • #4

    Paul (Montag, 15 September 2014 10:22)

    Einfach großartig - wir haben so gelacht, auch über die folgenden 10-Gründe-Sammlungen! Wie wäre es denn noch mit "10 Gründe, an denen du erkennst, dass du zu viele Fantasy-Bücher liest..." ? Zum Beispiel: Du weißt, dass du zu viele Fantasy-Bücher liest, wenn du morgens vor der Arbeit immer das Einhorn mit roher Leber füttern musst. Oder: Du weißt, dass du zu viele Fantasy-Bücher liest, wenn du bei deiner Freundin den Verdacht hast, sie spricht eine Sprache, die auf der Erde definitiv nicht vorkommt.