Fantasy Highlights Juni 2019

Bücher, Fernsehen und Kino


Es ist schwierig, fürs Foto dichter zusammenzurücken, wenn Jean brennt.
Es ist schwierig, fürs Foto dichter zusammenzurücken, wenn Jean brennt.

 

 

Hier findest du die Fantasy-Highlights der kommenden Wochen.

 

Wenn du keine Info verpassen möchtest, empfehle ich dir den kostenlosen Newsletter.

 

Dort gibt es zu Begrüßung auch die Fantasy-Highlights bis 2020.

 

Und nun viel Freude beim Stöbern!

1.6.   Sie leben! (Netflix): Sci-Fi-Horror-Klassiker von John Carpenter. Ein Bauarbeiter deckt eine außerirdische Verschwörung geradezu Alu-Hut-artiger Ausmaße auf.

 

1.6.   Fall 39 (Netflix): Sozialarbeiterin Renée Zellweger nimmt in diesem Mystery-Film ein Kind mit nach Hause. Und als ob dieses verstörend unprofessionelle Verhalten nicht schon mysteriös genug wäre, hat das Kind ein düsteres Geheimnis.

 

1.6.   Transformers - Ära des Untergangs (Netflix): In diesem Film geht eine Menge unter. Zum Beispiel die Logik oder jedes Gefühl für einen angemessenen Spannungsbogen.

 

1.6.   Valerian – Die Stadt der tausend Planeten (Amazon): Diese Sci-Fi-Comicverfilmung ist quietschbunt und visuell eindrucksvoll. Die Qualität des Plots kann nicht ganz mithalten.

 

1.6.   Godzilla (Netflix): Das japanische Gummimonster ist inzwischen computeranimiert. Seinem Hobby Städte-Zerstören bleibt es treu.

 

3.6.   Fear the Walking Dead (Amazon): Der Walking-Dead-Ableger präsentiert in der fünften Staffel: mehr Zombies.

 

5.6.   Black Mirror (Netflix): Die britische Si-Fi-Anthologie-Serie mit den interessanten Settings geht in die fünfte Staffel.

 

5.6.   Happy! (Neflix): Auftragskiller Sax und sein geflügeltes Einhorn gehen in die zweite Staffel.

 

6.6.   Superstition (SyFy): In einer amerikanischen Kleinstadt kennen sich die Betreiber eines Beerdigungsinstituts bestens mit Magie aus. Das ist zum Schutz der Einwohner auch dringend nötig. Einstieg in die erste Staffel.

 

6.6.   Die Hütte – ein Wochenende mit Gott (Netflix): Der Titel ist sehr wörtlich zu nehmen. Ein trauriger Familienvater begegnet in einer Hütte Gott. Ich wage mal die Prognose: Der kann ihn aufmuntern.

 

6.6.   X-Men – Dark Phoenix (Kino): Der letzte Film aus dem (bisherigen) X-Men-Universum. Inzwischen sind die Film-Rechte verkauft und die alte Mannschaft wurde entlassen. Dies ist ein Remake des aus den Comics und der ersten Verfilmung bekannten Settings: Psi-Talent Jean Grey entwickelt immer mächtigere Kräfte, die völlig außer Kontrolle geraten. Es bracht ein ganzes Team von Mutanten, um sie zu stoppen. Ob sie es diesmal überlebt?

 

7.6.   Once Upon a Time (Amazon): Amazon zeigt alle fünf Staffeln der Serie um Märchenfiguren, die es ins moderne Amerika verschlagen hat. Das Setting ist sehr schön und die erste Staffel sehenswert. Die späteren Staffeln werden dann leider immer schwächer.

 

7.6.   3% (Netflix): Die dystopische Serie aus Brasilien schafft es in die dritte Staffel.

 

11.6.   Spider-Man – Homecoming (Netflix): Während der zweite Spider-Man mit Tom Holland bald im Kino läuft, kann man sich bei Netflix zur Einstimmung den ersten anschauen.

 

11.6.   Arthdal Chrinicles (Netflix): Staffel 1 einer südkoreanischen Serie mit klassischem Fantasy-Setting: dem Kampf um die Vorherrschaft in einer mythischen Welt.

 

13.6.   Charmed (Sixx): Neuauflage der Serie um junge Hexen. Drei Schwestern entdecken, dass sie Hexen sind – und brauchen ihre Magie schon bald.

 

13.6.   Das dritte Auge 2 (Netflix): Horror-B-Movie

 

13.6.   Men in Black – International (Kino): Die Men in Black sind inzwischen dank Tessa Thompson zu 50% weiblich. Aber nach wie vor auf Außerirdischen-Jagd. Viele platte Witze. Und Chris Hemsworth.

 

13.6.   Dschinn (Netflix): Staffel 1 der arabischen Netflix-Eigenproduktion. Im Zentrum steht der – keineswegs blaue – Geist.

 

13.6.   The Dead don´t die (Kino): Was kommt dabei heraus, wenn Programmkino-Regisseur Jim Jarmusch eine Zombie-Komödie mit Adam Driver, Tilda Svinton und Bill Murray dreht? Dieser Film!

 

14.6.   Black Spot (Netflix): Französische Serie um ein abgelegenes Dorf, in dem mysteriöse Dinge vorgehen. Nunmehr in der zweiten Staffel.

 

20.6.   Brightburn – Son of Darkness (Kino): Guardians-of-the-Galaxy-Regisseur James Gunn inszenierte diesen Horror-Film. Das Setting ist exakt das gleiche wie bei Superman – den vorher gesehen zu haben sich daher lohnt. Nur dass dieser außerirdische Waisenjunge kein edler Held wird ...

 

20.6.   Tolkien (Kino): Nicholas Hoult schlüpft in dieser Biographie in die Rolle des berühmten J.R.R. Tolkien und macht alle Erfahrungen, die ihn zum Herrn der Ringe inspirierten.

 

21.6.   Dark (Netflix): Die international erfolgreiche erste deutsche Netflix-Serie geht in die zweite Staffel. Zeitreisender Jonas versucht verzweifelt, in die Gegenwart zurückzufinden.

 

21.6.   Gods of Egypt (Amazon): Eindrucksvoller Beweis, dass teure Spezialeffekte und ein billiger Film sich nicht ausschließen.

 

30.6.   Marvel´s Jessica Jones (Netflix): Mit der dritten Staffel um die superstarke Frusttrinkerin verabschieden sich die Marvel-Superhelden-Serien offiziell von Netflix. Danach gibt es eine lange Durststrecke, bis der Disney-Streaming-Kanal nach Deutschland kommt.

 

 

Im Juli schwingt sich Spider-Man durch London.

 

Mit dem Newsletter wirst du natürlich über alles Wichtige informiert.

 

 

Gibt es noch mehr?

 

Weitere Kino-Highlights, Fantasy-News und Hintergründe erfährst du über den Newsletter:

 

 Aktion:

 

Wenn du den Newsletter erstmalig bestellst, bekommst du folgende Geschenke im PDF-Format:

 

  • Das neue Buch von George Martin - Hintergrund-Artikel mit allen News

  • Teufel XXL-Leseprobe -Fantasy-Thriller und

  • Fantasy-Highlights bis 2020 - Das Beste, was wir als Fantasy-Fans erwarten dürfen

 

kostenlos.

 

 

 

 

 


 

Fantasy-Highlights im Juni 2019 teilen über:

 


Für das Testen erhältst du:

  • Das neue Buch von George Martin (Hintergrund-Info)
  • Teufel Fantasy-Thriller (XXL-Leseprobe)
  • Fantasy-Highlights bis 2020 (Übersicht)

Über alle Fantasy-Highlights voll informiert

  • Fantasy-News per Mail
  • alle Fantasy-Termine des Monats im Blick
  • kostenlos und jederzeit abbestellbar
  • mehr Infos zum Newsletter

Über 800 Abonnenten monatlich beziehen den Newsletter.


     Impressum