X-Men - Apocalypse

Im Mai 2016 ist es soweit: Mit X-Men Apocalypse wird die zweite X-Men-Trilogie abgeschlossen. Bryan Singer, der bereits mehrere Filme der Reihe schuf - zuletzt X-Men: Zukunft ist Vergangenheit - führte wieder Regie.

Da uns eine wahre Mutantenparade erwartet, versuche ich hier ein wenig Übersicht zu schaffen.

Wer nun alles erwartet uns im kommenden Superhelden-Highlight?



Nick: Das X-Gen scheint auf jeden Fall einen Blaustich zu haben ...
Nick: Das X-Gen scheint auf jeden Fall einen Blaustich zu haben ...


Apocalypse


Alias: En Sabah Nur

Darsteller: Oscar Isaac 

Superkräfte: wechselt das Aussehen und die Superfähigkeiten nach Belieben, ist einer der mächtigsten Mutanten, die es je gab - und der allererste!

Neu: Apocalypse ist der Erzschurke des neuen Films. Er will die Auslöschung der Schwachen durch die Starken. Er selbst ist über 5.000 Jahre alt und noch recht rüstig. Zudem sammelt er auch fleißig Anhänger. Z.B. die vier apokalyptischen Reiter: mächtige Mutanten, die für ihn die Schlacht ziehen.

Nick: Oh Mist, ich glaube, er liest meine Gedanken ...
Nick: Oh Mist, ich glaube, er liest meine Gedanken ...

Professor X


Alias: Professor Charles Francis Xavier, Direktor der Schule für begabte Jugendliche, Chef der X-Men

Darsteller: James McAvoy

Superkräfte: sehr mächtiger Telepath

Neu: In X-Men Apocalypse bekommt der Professor endlich die Glatze, die wir von seinem Alter Ego Patrick Stewart und natürlich aus den Comics kennen. Der Haarverlust wird Folge einer üblen Verletzung sein ...

Be: Warum soll Magnetos Nur-Metall-Telekinese eigentlich mächtiger sein als ganz normale Telekinese?
Be: Warum soll Magnetos Nur-Metall-Telekinese eigentlich mächtiger sein als ganz normale Telekinese?


Magneto


Alias: Erik Lehnsherr

Darsteller: Michael Fassbender

Superkräfte: Kann Metall manipulieren, sehr mächtiger Mutant

Neu: Magneto - der fiese Möpp - schlägt sich natürlich auf die Seite von Erzschurke Apocalypse.

Be: Psi-Fähigkeiten und Haare vertragen sich ganz schlecht.
Be: Psi-Fähigkeiten und Haare vertragen sich ganz schlecht.


Caliban


Alias: Anführer der Morlocks

Darsteller: Tómas Lemarquis 

Superkräfte: Superstärke, kann andere Mutanten aufspüren - das ist dann schlecht für die, wetten?

Neu: Caliban arbeitet für Apocalypse. Ob er - wie in den Comics - über die Morlocks in den Tunneln unter New York herrscht, werden wir sehen.


Nick: Ich habe gerade das Gefühl, dass ich bei der Verteilung der Superfähigkeiten auch verdammtes Pech hätte haben können ...
Nick: Ich habe gerade das Gefühl, dass ich bei der Verteilung der Superfähigkeiten auch verdammtes Pech hätte haben können ...


Der Blob


Alias: Frederick J. Dukes

Darsteller: ?

Superkräfte: superstark, superharte Haut, superfett

Neu: Zuletzt haben wir den Blob im ersten Wolverine-Film gegen Logan im Boxring gesehen. Gerüchten zufolge wird er auch in X-Men Apocalypse auftreten - vermutlich auf der falschen Seite.

Be: Sehen Sie bitte nur auf die Flügel. Danke.
Be: Sehen Sie bitte nur auf die Flügel. Danke.


Angel


Alias: Warren Worthington III

Darsteller: Ben Hardy

Superkräfte: Flugfähigkeit (Angel), schleudert Rasierklingen (Tod)

Neu: Angel erhält eine weniger glanzvolle Rolle als in X-Men 3 - der letzte Widerstand. Diesmal gerät er unter die Kontrolle von Apocalypse, der ihm zu einem seiner vier Apokalyptischen Reiter macht: Tod. In den Comics bekommt er dafür Metallflügel, die Rasierklingen schleudern. Wir sind gespannt!

Nick: Zu Karneval schenke ich Beast einen Rasierer, dann kann er als Schlumpf gehen.
Nick: Zu Karneval schenke ich Beast einen Rasierer, dann kann er als Schlumpf gehen.


Beast


Alias: Hank McCoy

Darsteller: Nicholas Hoult

Superkräfte: Superstärke, Supergewandtheit

Neu: Beast ist wieder dabei! Wir werden sehen, wie seine Romanze mit Raven/Mystique weitergeht.

Be: Der hat in der Schule immer ganz vorne gesessen.
Be: Der hat in der Schule immer ganz vorne gesessen.


Cyclops


Alias: Scott Summers

Darsteller: Tye Sheridan

Superkräfte: schleudert Energiestrahlen aus den Augen

Neu: James Marsden hat die Rolle nun endgültig an Tye Sheridan abgegeben. Der folgt offenbar der ewigen Cyclops-Regel: Ein Zyklop hat smart auszusehen! Cyclops ist übrigens der Bruder von Havok.

Nick: Hast du auch manchmal das Gefühl, dass die Natur ihre Gaben ungleich verteilt?
Nick: Hast du auch manchmal das Gefühl, dass die Natur ihre Gaben ungleich verteilt?


Havok


Alias: Alexander Summers

Darsteller: Lucas Till

Superkräfte: erzeugt Plasmastöße

Neu: Havok gehört zu den Gründungsmitgliedern (siehe: X-Men - Erste Entscheidung). Im Film erleben wir ihn nun erstmalig zusammen mit seinem Bruder Cyclops.

Be: Wenn die wieder böse wird, schubs ich sie durch das Mondtor.
Be: Wenn die wieder böse wird, schubs ich sie durch das Mondtor.

 

Phoenix

 

Alias: Jean Grey

Darsteller: Sophie Turner

Superkräfte: Telepathin, Telekinetin

Neu: Wem das Gesicht bekannt vorkommt: In Game Of Thrones verkörpert Miss Turner Sansa Stark. Hier ist sie die neue Darstellerin von Famke Janssens alter Rolle. In den Comics und X-Men 3 verfällt Phoenix ihrer dunklen Seite und wird zu Dark Phoenix. Im Sinne der Abwechslung wäre es schön, wenn sie das diesmal lassen könnte.

Nick: Die hat schon drei Handys verschmort.
Nick: Die hat schon drei Handys verschmort.

 

Jubilee

 

Alias: Jubilation Lee

Darsteller: Lana Condor

Superkräfte: verschießt Plasma mit den Händen

Neu: Jubilee ist die jüngste Heldin der X-Men und nunmehr mit Lana Condor auch recht jung besetzt. In den Comics wird sie später zum Vampir. Nachdem in Twilight 4 die Vampire zu Superhelden wurden, können die Superhelden auch Vampire werden. Der Film wird darauf vermutlich verzichten - die Twilight Fans kommen jetzt ins seriöse Alter.

 

Be: Super, die Farbe passt genau zu meinem Poesie-Album.
Be: Super, die Farbe passt genau zu meinem Poesie-Album.

 

Psylocke

 

Alias: Betsy Braddock

Darsteller: Olivia Munn

Superkräfte: Telepathie, Telekinese, erzeugt eine betäubende Psi-Klinge mit der Hand

Neu: Vor ihrem Beitritt zu den X-Men arbeitete sie für den britischen Geheimdienst. Möglicherweise knüpft der Film also an das Agenten-Motiv aus X-Men - Erste Entscheidung an.

Psylocke kämpft auf Apocalypses Seite.

Be: Cool, wenn ich so schnell wäre, könnte ich morgens länger schlafen, bevor ich zu spät komme.
Be: Cool, wenn ich so schnell wäre, könnte ich morgens länger schlafen, bevor ich zu spät komme.

 

Quicksilver

 

Alias: Pietro Maximoff

Darsteller: Evan Peters

Superkräfte: Supergeschwindigkeit

Neu: Quicksilver ist der Bruder von Scarlet Witch (siehe: Avengers 2 und Civil War). Hier wird der Charakter aber wie in X-Men: Zukunft ist Vergangenheit wieder von Evan Peters gespielt. Wir erinnern uns seines tollen Auftrittes und hoffen auf mehr davon! Was damals schon angedeutet wurde, wird nun ausgebaut: Quicksilver ist der Sohn von Magneto.

Nick: Oh, da hat aber das Deo versagt.
Nick: Oh, da hat aber das Deo versagt.

 

Nightcrawler

 

Alias: Kurt Wagner

Darsteller: Kodi Smit-McPhee

Superkräfte: Teleportation

Neu: Die Rolle ist mit Kodi Smit-Mc-Phee neu besetzt. Worauf dürfen wir hoffen? In den Comics ist Nightcrawler der Sohn von Mystique (will heißen: Das Blau ist erblich.) Außerdem verliebt er sich unglücklich in Storm.

Darsteller Kodi Smit-McPhee erkennt das geübte Auge übrigens wieder als den kleinen Jungen, der die Hauptrolle in dem tollen Vampirfilm Let me in spielte.

Be: Ich liebe diesen Reißverschluss!
Be: Ich liebe diesen Reißverschluss!

 

Mystique

 

Alias: Raven Darkholme

Darsteller: Jennifer Lawrence

Superkräfte: sehr gute Kämpferin, Gestaltwandlerin

Neu: Nachdem Jennifer Lawrence Präsident Snow entmachtet hat, sehen wir sie nun wieder in Blau. 

Be: Wenn Wolverine in diesem Film wieder Jean Grey liebt, baggert er aber seine Enkelin an.
Be: Wenn Wolverine in diesem Film wieder Jean Grey liebt, baggert er aber seine Enkelin an.

 

Wolverine

 

Alias: Logan

Darsteller: Hugh Jackman

Superkräfte: langsameres Altern, Regenerationsfähigkeit, Adamantium-Skelett, ausfahrbare Klingen in den Handrücken

Neu: Kein X-Men-Streifen ohne den beliebtesten Helden! X-Men Apocalypse soll ausdrücklich eine Reihe junger Mutanten neu aufbauen. Das Ziel ist klar: Bryan Singer möchte eine neue Trilogie vorbereiten, die komplett ohne die alten (und teuren) Stars auskommt. Der erste der Wolverine-freien Filme soll dann 2018 ins Kino kommen.


Storm

 

Alias: Ororo Munroe

Darsteller: Alexandra Shipp

Superkräfte: beherrscht das Wetter

Neu: Eine der beliebtesten Figuren der X-Men-Filme darf natürlich nicht fehlen. Hier nicht mehr verkörpert durch Hale Berry, sondern durch Alexandra Shipp. Auch inhaltlich ändert sich ihre Rolle: Die junge Dame hat noch sehr mit sich selbst zu kämpfen. 

Nick: Als sie noch im Klärwerk arbeitete, hieß sie Shit-Storm.
Nick: Als sie noch im Klärwerk arbeitete, hieß sie Shit-Storm.

 

Nick & Be

 

 

Ich frage dich mal was.

Ja?

Warum heißt der Mann eigentlich Apocalypse, wenn er doch nicht das Ende der Welt will? 

Na, und? Die Suicide Squad bei DC will ja auch keinen Selbstmord.

Selbstmord, verstehe. Und wenn Apocalypse ein alter ägyptischer Gott ist, müsste er dann nicht einen Schakal-, Krokodilkopf oder sowas haben? Ägyptische Götter hatten Menschenkörper und Tierköpfe.

Apocalypse nicht.

Stattdessen ist er blau.

Blau beruhigt.

Am Himmel. Nicht in der Fresse von Superschurken.


 

Wer sind Nick & Be?

 


 

Wie geht es nach X-Men: Apocalypse weiter mit unseren Mutanten?

 

Einen Blick in die Zukunft kannst du hier werfen: X-Men: New Mutants.