10 Dinge, an denen du merkst, dass es in deinem Leben Zeitreisen gibt

Zeitreisende gibt es in verschiedenen sexuellen Orientierungen
Zeitreisende gibt es in verschiedenen sexuellen Orientierungen

1.    Du weißt, dass es Zeitreisen gibt, wenn ein hübsches Mädchen erscheint und sagt: „Ich bin deine Freundin in der Zukunft. Aber ich muss dich leider hier treffen, weil du inzwischen verstorben bist.“ Daraufhin du: „Scheiße, das darfst du mir doch nicht sagen!“ Da seufzt sie und sagt: „Ich weiß, du wirst deswegen depressiv und bringst dich um.“

2.   Du weißt, dass es Zeitreisen gibt, wenn du mit deiner halb fertigen Zeitmaschine voller Vorfreude einen Zeitreise-Kongress besuchst und alle 400 Teilnehmer sind du in sämtlichen Lebensphasen.
3.    Du weißt, dass es Zeitreisen gibt, wenn du nach dem Aufwachen denkst: „Hey, ich könnte doch heute mal ausprobieren, eine Zeitschleife zu erschaffen!“ Dann findest du 200 Zettel in deiner eigenen Handschrift, auf denen steht: „Ja, super Idee, du Arschloch!“
4.    Du weißt, dass es Zeitreisen gibt, wenn du aus reiner Experimentierfreude in die Vergangenheit reist, um deinen Großvater zu ermorden, das Experiment aber leider nicht abschließen kannst, weil du unterwegs von deinem Enkel ermordet wirst.
5.    Du weißt, dass es Zeitreisen gibt, wenn du in die Vergangenheit reist, um deinem jüngeren Ich Tipps beim Bau der Zeitmaschine zu geben. Da fällt dir ein, dass du die Tipps ja früher schon bekommen hast, und brichst die Reise ab, woraufhin du dich leider nicht erinnern kannst, je einen Tipp bekommen zu haben, woraufhin du doch …
6.    Du weißt, dass es Zeitreisen gibt, wenn du plötzlich merkst, dass auf der coolen Star-Trek-Convention, auf der du schon den ganzen Tag verbringst, außer dir niemand ein Kostüm trägt.
7.    Du weißt, dass es Zeitreisen gibt, wenn der Nachbarsjunge, den du immer quälst, plötzlich einen DeLorian fährt.
8.    Du weißt, dass es Zeitreisen gibt, wenn du immer wieder den gleichen Tag erlebst, obwohl du gar nicht im Büro arbeitest.
9.    Du weißt, dass es Zeitreisen gibt, wenn um dich herum mit einem Mal alle Mutanten jünger aussehen.
10.    Du weißt, dass es Zeitreisen gibt, wenn du grübelst, ob du das hübsche Mädchen von Gegenüber zum Essen einladen sollst. Da erscheint dein älteres Ich und sagt: „Sprich sie auf jeden Fall an, du wirst sie sogar heiraten!“ Dann erscheint dein noch älteres Ich und sagt: „Gleicher Grund, sprich sie auf keinen Fall an!“


Du weißt, dass es doch keine Zeitreisen gibt, wenn es einfach nur blöd war, mit dem DeLorian direkt auf die Mauer zu zufahren.

Mit Freunden teilen:

Über zukünftige Artikel informiert werden:


Kommentar schreiben

Kommentare: 0