Superman, Flash, Batman & Co - DC trumpft gewaltig auf

Comicverlag DC schickt massenhaft Superhelden ins Rennen! Zwei neue TV-Serien und neun Kinofilme sind unterschiedlich nah vor der Veröffentlichung.

Aber hübsch der Reihe nach. Den Anfang macht am 22. September im amerikanischen Fernsehen Gotham - die Serie um einen der wenigen Freunde Batmans: Polizist (später Commissioner) Jim Gordon.

 

Neuer Trailer: Gotham

Danach geht es fix weiter - so fix, dass es fixer nicht geht: Am 7. Oktober startet in den USA Flash (dt. Der Rote Blitz) - die Serie um den schnellsten Mann der Welt.

Neuer Trailer: Flash

Am 25. März 2016 (der Termin ist gerade vom Mai vorverlegt worden) startet dann Batman v Superman. Man munkelt, der aus Man Of Steel bekannte Superman werde in Batman eine Art Mentor finden.

Der Film trägt den Untertitel Dawn Of Justice (dt.: Morgendämmerung der Gerechtigkeit) und spielt damit auf ein geplantes Highlight an: einen eigenen Justice-League- (dt. Gerechtigkeitsliga) Film.

 

Batman v Superman

Batman v Superman - Dawn Of Justice

Und dann kredenzt uns DC noch gleich die Termine sämtlicher Filme, die in Planung sind:

  • 5. August 2016
  • 23. Juni 2017
  • 17. November 2017
  • 23. März 2018
  • 27. Juli 2018
  • 16. November 2018
  • 5. April 2019
  • 14. Juni 2019
  • 3. April 2020
  • 19. Juni 2020
  • 20. November 2020

Nehmt euch also mal die nächsten Jahre nichts vor!

Welche Filme DC uns präsentieren wird?

 

Zack Snyder
Zack Snyder

 

 

 

Natürlich Justice League, bei dem Zack Snyder Regie führen wird. Bereits Man Of Steel hatte er mit Blick auf Supermans Charakterentwicklung, aber auch sehr actionlastig inszeniert.

Plastic Man
Plastic Man

Über die weiteren Filme darf noch gerätselt werden. Ich mutmaße wie folgt:

1. Batman ist so populär, dass ein weiterer Film kommen wird - eventuell wieder im Doppelpack mit Superman.

2. Wonder Woman ist in den US-Comics eine sehr populäre Figur und würde auch helfen, die Männerriege etwas aufzumischen.

3. Green Arrow erfreut sich einer gut laufenden Fernsehserie. Daraus könnte man auch im Kino Kapital schlagen.

4. Das gleiche gilt - Erfolg der Serie vorausgesetzt - für Flash.

5. Green Lantern ist mit der Hypothek einer wenig erfolgreichen Verfilmung belastet - gehört aber eigentlich zum Kernteam der Justice League.

6. Für die übrigen Filme kämen Fortsetzungen der vorgenannten infrage. Vielleicht aber auch Experimente mit exotischeren Helden: Aquaman, Cyborg, Plastic Man ...

 

Gerne mehr Superhelden? Hier geht es zu den Zukunftsplänen von Marvel (Die Avengers und mehr ...)

Mit Freunden teilen:

Über zukünftige Artikel informiert werden:


Kommentar schreiben

Kommentare: 0