Maze Runner

Die Auserwählten im Labyrinth

Inhalt

Die Handlung des Films orientiert sich in den wesentlichen Punkten stark an der Buchvorlage Im Labyrinth - Die Auserwählten. Unter diesem Link findet ihr daher auch einen Appetithappen zum Inhalt.

Meine Meinung

Die Verfilmung ist geglückt. Die Rätselspannung der Vorlage bleibt erhalten, so dass Maze Runner recht kurzweilig anzuschauen ist.
Eine Schwäche des Buches wird im Film sogar ausgebügelt: Bei Dashner gibt es Jungs, die Erinnerungen an ihre Vergangenheit haben, aber niemals darüber reden. Das wird mit Fortdauer der Handlung immer unglaubwürdiger, denn dieses Wissen wäre sehr nützlich. (Die angeblich vorhandene Psycho-Erinnerungssperre ist bei manchen Figuren seltsamerweise nicht existent.)
Dafür tauchen leider auch einige Logikfehler neu auf:
•    Das Labyrinth wurde in einem optisch eindrucksvollen Modell von den Läufern rekonstruiert. Das ist bei einem Irrgarten, der jede Nacht seine Gestalt verändert, natürlich Blödsinn.
•    ACHTUNG: DIESER PUNKT ENTHÄLT EINEN SPOILER! Die Griewer werden hier als große Spinnen mit Metallbeinen inszeniert. Nach dem Herrn der Ringe und dem Hobbit ist das nicht nur etwas abgegriffen, sondern auch Unfug. Es ist nicht mehr klar, warum die Geschöpfe Wände hinauflaufen können.

Optisch und akustisch ist Maze Runner gelungen. Das Labyrinth ist riesig und mysteriös. Bei Tage erhebt es sich monumental, in der Nacht rumpelt und stöhnt es geheimnisvoll.
→ Wer das Buch mag, wird durch den Streifen nicht enttäuscht. Wer nur den Film sehen möchte, findet spannende Unterhaltung vor.
Film-Tipp: 7/10 Punkte

Die Darsteller


Thomas


Der 23-jährige Dylan O’Brien spielt die Hauptrolle. Mit Monstern hat er Erfahrung: Bisher kennt man ihn z.B. aus Teen Wolf.



Alby


Der Anführer der verlorenen Jungs wird von Aml Ameen verkörpert. Der 29-jährige Brite liebt den großen Auftritt: Er stand bereits als Kind zusammen mit Michael Jackson auf der Bühne.



Gally


Fiesling Gally wird von dem 21-jährigen Will Poulter verkörpert. Der Brite ist damit endgültig den früheren Comedy-Auftritten entwachsen. In Erinnerung bleibt natürlich sein Beitrag zu Wir sind die Millers: der beeindruckendste Hoden der Filmgeschichte.



Teresa


Die weibliche Hauptrolle füllt Kaya Scodelario aus. Die 22-jährige Britin hat ihr Talent bereits in der äußerst sehenswerten BBC-Jugendserie Skins in der Rolle der Effy Stonem unter Beweis gestellt. (Nicht mit dem müden US-Aufguss verwechseln, der im deutschen Fernsehen lief!)



Newt


Thomas Brodie-Sangster sieht man die 24 Jahre nicht an. Wir kennen den Briten aus der Rolle des 13-jährigen Jojen Reed in Game Of Thrones.



Minho


Der 24-jährige Ki Hong Lee ist der Läufer an Thomas´ Seite. Der gebürtige Koreaner wanderte mit sechs Jahren nach Neuseeland aus. Mit acht verschlug es ihn in die USA, wo er bis heute lebt.



Chuck


Der 13-jährige Amerikaner Blake Cooper kommt dem Alter seiner Filmrolle am nächsten. Er wächst in Georgia unter Tieren auf. (Auf einer Farm, nicht an der Wolfszitze.)

 

Hier geht es zur Besprechung der Buchvorlage und zum Film-Trailer: Im Labyrinth - Die Auserwählten.




Mit Freunden teilen:

Über zukünftige Artikel informiert werden: