Vampire im Anflug

Vorabinfos zu Dracula Untold

Gleich mehrfach begegnet uns der Graf dieser Tage: Während die Fernsehserie Dracula mit dem charismatischen Jonathan Rhys Meyers in der Hauptrolle in Kürze bei Vox gesendet wird, führt die Blutspur der Vampire auch ins Kino.

Ab dem 2. Oktober läuft Dracula Untold in Deutschland und erzählt die Geschichte von Anfang an ...

Sinn für Dramatik hat er, der Graf
Sinn für Dramatik hat er, der Graf
Bram Stokers Dracula
Bram Stokers Dracula

Der literarische Hintergrund

 

1897 schuf Bram Stoker mit Dracula den ersten und bis heute berühmtesten aller Vampire. Der Roman erzählt zunächst in zeittypischer Briefform, wie Jonathan Harker nach Transsilvanyen reist und dort in die Fänge der Vampire gerät.

Dracula hat sich von ihm ein Grundstück in London besorgen lassen und reist nun dorthin, um Harkers Verlobter seine zweifelhafte Zuneigung zu schenken. Der berühmteste Vampirjäger Dr van Helsing stellt sich ihm entgegen.

Ein schöner Mann trägt Schnäuz
Ein schöner Mann trägt Schnäuz

 

Der historische Hintergrund

 

Fürst Vlad III. verteidigte im 15. Jahrhundert mit seinem Orden die Walachei gegen die einfallenden Osmanen. Sein Ritterorden war der Drachenorden, woraus sich Vlads Name ableitet: Draculea - Sohn des Drachen. Seinen anderen Beinamen - der Pfähler - erwarb er sich durch Grausamkeit. Vlad ließ gefangene Feinde zur Abschreckung auf riesigen Holzpfählen aufspießen.

 

 

Die Handlung

 

In Dracula Untold erleben wir Vlad noch als Menschen. Ein feindlicher Sultan bedroht Fau und Kinder des Fürsten. Vlad will sie unbedingt retten, weiß sich aber nicht anders zu helfen als durch Verpfändung seiner Seele.

Der Preis ist hoch.

Er wird zu Dracula, auf ewig verdammt, das Blut der lebenden zu trinken ...

 

Hauptdarsteller: Luke Evans

 

In der Rolle des Grafen sehen wir Luke Evans (Jahrgang 1979) , einen britischen Theaterschauspieler, der 2010 zum Film wechselte. In seiner kurzen Karriere trat er bereits in so erfolgreichen Filmen auf wie Kampf der Titanen, Die drei Musketiere und Der Hobbit - Smaugs Einöde. In letzterem schlüpfte er in die Rolle des Bogenschützen Bard, der im dritten Teil noch eine wichtige Aufgabe haben wird.

 

 

 

Weitere Darsteller: Dominic Cooper

 

Cooper (Jahrgang 1978) lernte Gesang und Schauspiel, bevor er im deutschen Film The Hell durchstartete, in dem in einer dystopischen Welt die Sonne zum größten Feind allen Lebens wird. In letzter Zeit begegneten wir ihm in Abraham Lincoln Vampirjäger - das Blutsaugermotiv dürfte ihm also vertraut sein. In beiden Captain-America-Teilen verkörperte er Howard Stark, den Vater von Iron Man Tony Stark.

Bei Dracula Untold wechselt er aufseiten der Osmanen und wird zu Mehmed.

 

Die weibliche Hauptrolle: Sarah Gadon


Gadon (Jahrgang 1987) hüpfte zunächst durch viele kleinere Rollen in einzelnen Folgen amerikanischer Fernsehserien. Inzwischen aber hat die Kanadierin auch im Film fuß gefasst und spielte in Cosmopolis und Enemy.

In Dracula Untold gibt sie die Mirena.

 

Weitere Darsteller: Diarmaid Murtagh


Der ungewöhnliche Name Murtaghs verweist auf seine irische Herkunft. Er spielte z.B. in Momuments Men - Ungewöhnliche Helden mit und dank blonder Haare und 1,95 Größe auch in der Serie Vikings.

In Dracula Untold wird er uns als Dimitru wiederbegegnen.

Mit Freunden teilen: